Materassino in fibra di ceramica

ZUSAMMENGEFASST 

Mineralwolle. Die Rohrschalen aus Mineralwolle, die für die Zusammenstellung der isolierten Abgassysteme De Marinis verwendet werden, sind durch besondere Schneidvorgänge von quadratischen Blöcken erstellt, um im Innenbereich besser an die Zwischenwände anzuhaften, ohne an Konsistenz zu verlieren. Mittels der gleichen Methode von Schnitt werden die Isolierschalen des vorliegenden technischen Katalogs erstellt, sowohl mit und ohne Aluminiumverkleidung, als auch für Wärmebeständigkeit von 400° C und 700° C. Diese besondere Art wird normalerweise für die Verkleidung von einwandigen Abgassystemen verwendet, im Falle, dass sie thermisch isoliert werden sollen, gemäß der derzeitigen Vorschrift UNI EN 15287. Von technischer Sicht aus basiert sich die Produktion von Isolierungen auf die Entfaserung von Elementen, die aus Mineralien, Harzen und künstlichen interstitiellen Elementen, aus Mineralölen, um Pulvern und wasserbeständigen Komponenten entgegenzuwirken, bestehen, das Ganze in unterschiedlichem Maße, je nach vorgesehener Verwendung.

WANN ES VERWENDET WIRD

Die Keramikfasermatte stellt heute eines der technisch fortschrittlichsten Produkte im Bereich von isolierendem und feuerfestem Material dar, das meistens für die Isolierung von Abgassystemen mit hohen Temperaturen verwendet wird: Der sehr niedrige Koeffizient der Wärmeleitfähigkeit, die absolute Unempfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen und die Wärmeabsorption, wenn auch begrenzt, machen aus diesem Artikel eine grundlegende Komponente für die Vorbeugung gegen Brände mit eingeleiteter Verbrennung.

WIE ES INSTALLIERT WIRD

Aus Keramikfaser erstellt, rohrförmig, mit selbstklebendem Aluminium kaschiert, wird die Keramikschale normalerweise für Verwendungen mit hohen Temperaturen eingesetzt (850° C Wärmebeständigkeit für Betriebsdurchschnitt 1000° C als max. erreichte Betriebstemperatur). Die geringen Ausmaße (nur 13 mm.) macht es außerdem zu einem leicht zu installierenden Produkt für jede Anforderung am Installationsort. Der verantwortungsbewusste Gebrauch der Isoliermaterialien ist selbstverständlich eine grundlegende Voraussetzung für eine korrekte Installation: Es wird empfohlen, die Isolierprodukte anzuwenden, ohne sie in direkten Kontakt mit den Verbrennungsprodukten kommen zu lassen, um ihre physikalischen und leistungsbezogenen Eigenschaften nicht zu verändern.
Konsultieren Sie für weitere Erläuterungen das folgende technische Datenblatt oder nehmen Sie mit dem technischen Kundendienst unserer Büros Kontakt auf.

Keine ergebnisse

-

Datenblatt

Herunterladen