ZUSAMMENGEFASST 

Das Element De Marinis “SICURO” kann als ein wirkliches Sicherheitszubehör eingestuft werden, dessen Funktion es ist, Überhitzungen und/oder Bränden in brennbaren Materialien (Holzbalken , Kupplungen, Spundbrettern, usw.), die sich in der Nähe des Installationsorts des kompletten Abgassystems befinden, vorzubeugen..

WANN ES VERWENDET WIRD

„SICURO“ ist daher für eine kontinuierliche Verwendung mit einer Temperatur der Rauchgase von 600°C zertifiziert, d.h. dass der Labortest bei 1000°C ausgeführt wurde. Außer der Gewissheit bezüglich der Leistung, die durch spezifische Tests im Institut Giordano di Bellaria (RN) nachgewiesen ist, unterscheidet sich das Element “Sicuro” von dem Großteil der Produkte im Handel: Es handelt sich in der Tat nicht um eine Schutzdurchführung (Artikel De Marinis “PASSANTE”), die im Außenbereich eines bestehenden Systems (z.B. System „ISO 25“) installiert ist, sondern um einen vollständig integrierten und unabhängig zertifizierten Artikel, der im Inneren eines Abgassystems gemäß den Technischen Vorschriften (UNI 10683:2012) und der geltenden Gesetzgebung (ital. G.v.D. 128/10 positioniert ist.

WIE ES INSTALLIERT WIRD

Eine Bohrung in der Abdeckung mit einem Durchmesser, der gleich dem Außendurchmesser des Systems + 20 mm ist, ausführen. „SICURO“ perfekt in der Mitte der Öffnung positionieren und dabei die Befestigungslaschen je nach Neigung der Dachschräge und Dicke der Abdeckungsoberfläche regulieren. Durch die Installation des entsprechenden Anschlussblechs und Anschlussstreifens beenden. Das System „SICURO“ erlaubt dank der exklusiven teleskopischen Universal-Steckverbindung die perfekt koaxiale Installation des Wärmegenerators zu diesem, ohne jegliche Mühe!

Konsultieren Sie für weitere Erläuterungen das folgende technische Datenblatt oder nehmen Sie mit dem technischen Kundendienst unserer Büros Kontakt auf.

Keine ergebnisse

Datenblatt

  • NORMBEZUG 
    “CE”-Kennzeichnung des Produkts gemäß der europäischen Vorschrift EN 1856-1:2009.
  • MATERIAL 
    Innenwand austenitischer: Edelstahl AISI 316L BA (EN 1.4404).
    Wandaußen austenitischer: Edelstahl AISI 304 BA (EN 1.4301) Kupfer.
  • ANWENDUNGSBEREICHE
    Modulare Metall-Abgassysteme (Rohrleitungen, Rauchkanäle, Metall-Kamine, Dämpfe), verbunden mit Wärmeerzeugern von atmosphärischem Typ, Abgasführung im Unterdruck, Gebläsebrennern, traditionelle Wärmeerzeuger oder mit Nutzung der Kondensationswärme (Brennwertkessel), Dunstabzugshauben für den häuslichen oder industriellen Gebrauch, Holzöfen, Kamine oder Pelletöfen: Verwendet zur Durchführung durch Material, das möglicherweise brennbar ist (z.B. Dächer oder Decken aus Holz).
  • ANWENDUNGEN 
    Interne oder externe Installation.

 

  • VERFÜGBAR DIAMETER (mm)
    Anschlussnennweite: 80 - 100 - 130 - 150 - 180 - 200 - 250 – 300.
  • GARANTIE DES PRODUKTS 
    10 Jahre.
  • EINSCHRÄNKUNGEN 
    Nicht in Anwendungsbereichen einsetzen, die verschieden von den hier genannten sind: Nehmen Sie Kontakt mit unserem technischen Büro für weitere Angaben bezüglich verschiedener Typologien von Wärmeerzeugern oder Anwendungen in Umgebungen mit Anwesenheit von Halogendämpfen (z.B. Wäschereien - Büglereien - Chemielabors) auf.
  • NÜTZLICHE RATSCHLÄGE 
    Wir empfehlen, sich strikt an die Anweisungen des bezüglichen Gebrauchs- und Wartungshandbuchs, sowie an die Angaben des vorliegenden Katalogs zu halten.

Oberflächen

Sicuro: Stainless steel BA exterior finishing Außenfeinverarbeitung Rostfreier Stahl glänzend BA
Sicuro: Natural copper exterior finishing Außenfeinverarbeitung Kupfer Natur
Painted on RAL definition exterior finishing Außenfeinverarbeitung, lackiert auf RAL-Farbe

T200-P1-W-V2-L50040/050-O00
Abgassystem, druckbeständig bis zu 200 Pa mit feuchtem Rauchgas

T600-N1-W-V2-L50040/050-G10
Abgassystem, druckbeständig bis zu 40 Pa mit feuchtem Rauchgas und hohe Temperaturen

Datenblatt

Herunterladen