Iso 10 - tubo di acciaio

ZUSAMMENGEFASST 

Als eine absolute Neuheit stellt das System „ISO 10“ eine neue und revolutionäre Methode der Rauchgasableitung dar. „ISO 10“ kann dank der Mineralwolle zwischen den Wänden sowohl für Rauchgas mit niedriger als auch hoher Temperatur verwendet werden und garantiert dem Kunden eine sicherlich dezentere ästhetische Wirkung: Die Erweiterung des Durchmessers zwischen Innen- und Außenwand des Systems beträgt in der Tat nut zwei Zentimeter und die große Auswahl der äußeren Feinverarbeitung (Edelstahl, Kupfer natur, Kupfer gehämmert oder RAL-Farbe) verleihen dem Produkt den richtigen ästhetischen Wert.

WANN ES VERWENDET WIRD

Feuchtes Rauchgas und niedrige Temperaturen, typisch für Wärmeerzeuger mit Nutzung der Kondensationswärme, oder trockenes Rauchgas mit mittelhoher Temperatur, wie z.B. Pelletöfen, für positiven Druck oder natürlichen Abzug: Das richtige Produkt für jede Anwendung. Als Garantie außer der höheren Sicherheit wirkt die Mineralwolle von hoher Dichte (bis zu 100 kg!!), die sich zwischen den Wänden ohne mechanische Verbindungselemente, wie Metallstifte und Federn, die ihrerseits unvermeidlich Erscheinungen von Wärmebrücken zwischen den Wänden verursachen, befindet.

WIE ES INSTALLIERT WIRD

Die Elemente der Serie mit dem Innengewindeanschluss der Innenwand nach dem oberen Teil des Abgassystems gerichtet installieren (die „Rauchrichtung“ auf der entsprechenden Etikette befolgen): Dann das nachfolgende Element mit dem Innenteil Außengewinde in Richtung Wärmeerzeuger aufstecken und mit dem entsprechenden Klemmbund zur Garantie einer perfekten Dichtung des Systems befestigen...leicht? Sicherlich, und noch leichter dank des technischen Services De Marinis, der Ihnen zur Verfügung steht, um den Montageplan je nach den technischen Abmessungen jedes Installationsorts zu liefern.
Konsultieren Sie für weitere Erläuterungen das folgende technische Datenblatt oder nehmen Sie mit dem technischen Kundendienst unserer Büros Kontakt auf.

Keine ergebnisse

Datenblatt

  • NORMBEZUG 
    “CE”-Kennzeichnung des Produkts gemäß der europäischen Vorschrift EN 1856-1:2009.
  • MATERIAL 
    Innenwand: Austenitischer Edelstahl AISI 316L BA (EN 1.4404).
    Wandaußen: Austenitischer Edelstahl AISI 304 BA (EN 1.4301) Kupfer.
  • ANWENDUNGSBEREICHE
    Modulare Metall-Abgassysteme (Rohrleitungen, Rauchkanäle, Metall-Kamine, Dämpfe), verbunden mit Wärmeerzeugern von atmosphä- rischem Typ, Abgasführung im Unterdruck, Gebläsebrennern, traditionelle Wärmeerzeuger oder mit Nutzung der Kondensationswärme, Dunstabzugshauben für den häuslichen oder industriellen Gebrauch, Holzöfen, Kamine oder Pelletöfen.
  • ANWENDUNGEN 
    Interne oder externe Installation.

 

  • VERFÜGBAR DIAMETER (mm)
    Innendurchmesser: 80 - 100.
    Außendurchmesser: 100 - 120.
  • GARANTIE DES PRODUKTS 
    10 Jahre.
  • EINSCHRÄNKUNGEN 
    Es darf nicht in Anwendungsbereichen, die verschieden von den hier genannten sind, verwendet werden: Nehmen Sie Kontakt mit unserem technischen Büro für weitere Angaben bezüglich der unterschiedlichen Typologien von Wärmeerzeugern oder Anwendungen auf, die nicht im vorliegenden Katalog beschrieben werden. 
  • NÜTZLICHE RATSCHLÄGE 
    Wir empfehlen, sich strikt an die Anweisungen des bezüglichen Gebrauchs- und Wartungshandbuchs, sowie an die Angaben des vorliegenden Katalogs zu halten.

Oberflächen

Stainless steel BA exterior finishing - Iso 10 Außenfeinverarbeitung Rostfreier Stahl glänzend BA
Natural copper exterior finishing Außenfeinverarbeitung Kupfer Natur
Painted on “copper brown” definition exterior finishing Gemalt auf “kupferbraun” Definition Außenfinish
Painted on RAL definition exterior finishing Außenfeinverarbeitung, lackiert auf RAL-Farbe

T200-P1-W-V2-L50040-O40
Abgassystem, druckbeständig bis zu 200 Pa mit feuchtem Rauchgas

T600-N1-W-V2-L50040-G300
Abgassystem, druckbeständig bis zu 40 Pa mit feuchtem Rauchgas und hohe Temperaturen

Datenblatt

Herunterladen