Installazione tubi Monofire

ZUSAMMENGEFASST 

Die Qualität des Edelstahls vereint mit dem ästhetischen Wert der matt-schwarzen Lackierung. Das System „MONOFIRE“ ist aus Edelstahl AISI 316 L mit Dichtung und schwarzer Flüssiglackierung erstellt: Wärmebeständig bis zu 200° C für den Betrieb mit feuchtem Rauchgas oder trockenem Rauchgas in positivem Druck bis zu 200 Pa, kann es sowohl für traditionelle oder Wärmeerzeuger mit Nutzung der Kondensationswärme (Brennwertkessel), als auch für Pelletöfen verwendet werden und dabei optimale Leistungseigenschaften gewährleisten, die durch die Klasse “V2” der Säurekorrosionsbeständigkeit hervorgehoben wird. Verfügbar in den Nenndurchmessern 80 mm und 100 mm, stellt das System „MONOFIRE“ heute die beste Lösung für die Zusammensetzung von Abgassystemen dar, in denen die Ästhetik der Umgebung mit einem zertifizierten und garantierten Qualitätsprodukt geachtet werden soll.

WANN ES VERWENDET WIRD

Evakuierung der Verbrennungsprodukte, normalerweise mit Wärmeerzeugern auf Basis von Pellets oder ähnlichen Biokraftstoffen; das System „MONOFIRE“ ist bei hohen Temperaturen flüssig lackiert, wärmebeständig (bis zu 600° C). Die Palette besteht aus unterschiedlichen Artikeln: “T”-Anschlüsse, elliptische Teleskop-Rosetten sind nur ein Teil eines umfangreichen Katalogs, in dem es möglich ist, alle notwendigen Elemente für jegliche Installationsanforderung zu finden. 

WIE ES INSTALLIERT WIRD

Anschlussbuchse und Steckverbindung mit Außengewinde, vereinbar mit allen Systemen De Marinis. Das System „MONOFIRE“ stellt eine praktische, sichere und einfache Wahl dar: Dank der minutiösen Aufmerksamkeit und Sorgfalt in den Kalibrierungen der Außen- und Innengewinde wird eine perfekte Abdichtung in der Kopplung garantiert, mit der Möglichkeit, das Produkt um 360° zu drehen und dabei Probleme der Ausrichtung, die typisch für Verschraubungen und konische oder kombinierte Systeme sind, zu vermeiden. Für Wärmeerzeuger, die feuchtes Rauchgas und/oder positiven Druck über 40 Pa produzieren, muss in der Aufnahme der Buchse die Dichtung eingesetzt werden, die gemäß der europäischen Vorschrift EN 14241-1 zertifiziert und garantiert ist, ohne die Notwendigkeit der Verwendung von Silikonkitt oder teuren Pasten gegen Kapillarbildung. Für eine perfekte mechanische Dichtung und des Abzugs wird die Verwendung der entsprechenden Schelle empfohlen.
Konsultieren Sie für weitere Erläuterungen das folgende technische Datenblatt oder nehmen Sie mit dem technischen Kundendienst unserer Büros Kontakt auf.

Keine ergebnisse

Datenblatt

  • NORMBEZUG 
    “CE”-Kennzeichnung des Produkts gemäß der europäischen Vorschrift EN 1856-2:2009.
  • MATERIAL 
    Austenitischer Edelstahl AISI 316L BA (EN 1.4404).
  • ANWENDUNGSBEREICHE
    Modulare Metall-Abgassysteme (Rohrleitungen, Rauchkanäle, Metall-Kamine, Dämpfe), verbunden mit Wärmeerzeugern von atmosphärischem Typ, Abgasführung im Unterdruck, Gebläsebrennern, traditionelle Wärmeerzeuger oder mit Nutzung der Kondensationswärme, Dunstabzugshauben für den häuslichen oder industriellen Gebrauch, Holzöfen, Kamine oder Pelletöfen.
  • ANWENDUNGEN 
    Interne Installation.

 

  • VERFÜGBAR DIAMETER (mm)
    80 - 100.
  • GARANTIE DES PRODUKTS 
    2 Jahre.
  • EINSCHRÄNKUNGEN 
    Es darf nicht in Anwendungsbereichen, die verschieden von den hier genannten sind, verwendet werden: Nehmen Sie Kontakt mit unserem technischen Büro für weitere Angaben bezüglich der unterschiedlichen Typologien von Wärmeerzeugern oder Anwendungen auf, die nicht im vorliegenden Katalog beschrieben werden.
  • NÜTZLICHE RATSCHLÄGE 
    Wir empfehlen, sich strikt an die Anweisungen des bezüglichen Gebrauchs- und Wartungshandbuchs, sowie an die Angaben des vorliegenden Katalogs zu halten.

T600-N1-W-V2-L50040-G600
Abgassystem für hohe Temperaturen

T200-P1-W-V2-L50040-O60
Rauchkanal mit Dichtung

Datenblatt

Herunterladen